Die Skischule Funny Days haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht für die Richtigkeit aller angebotenen Dienstleistungen sowie deren Abwicklung. Die Haftung ist ausgeschlossen für grobes Verschulden der Erfüllungshilfen; für unvorhersehbare Mängel, Skiunfälle, Unregelmäßigkeiten und Verlust oder Beschädigung von Ausrüstungsgegenständen.

Die Beteiligung an sämtlichen Skifahrten erfolgt auf eigene Gefahr. Zur Durchführung aller Kurse und anderen Skifahrten müssen die von uns festgelegte Mindestbeteiligung erreicht werden, sowie ausreichend gute Schneeverhältnisse herrschen.

Die Anmeldung ist nur verbindlich nach erfolgter Anzahlung von EUR 30.-- bei Tageskursen, bzw. EUR 150.-- bei Wochenend- und EUR 200.-- bei Wochenskifahrten. Um eine Restzahlung wird gebeten: 14 Tage vor Reiseantritt bei Tages- und Wochenend- bzw. 3 Wochen bei Wochenfahrten. Tritt ein bereits angemeldeter Teilnehmer vor Kursbeginn zurück, so wird ein Unkostenbeitrag von EUR 30.-- berechnet.

Stornogebühren bei Wochenend- und Wochenfahrten:
Bis 30 Tage vor Reisebeginn = 15%; 29.-15. Tag = 30%; 14.-7. Tag = 50% und ab dem 6. Tag vor Reisebeginn = 80% vom Reisepreis. Darüber hinaus gelten insbesondere für Skifahrten mit Übernachtung die allgemeinen Reisebedingungen des Deutschen Reisebüroverbandes für Reiseveranstalter. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Beteiligten ist München. Wir empfehlen unseren Teilnehmern eine DSV-Versicherung bzw. eine Reiserücktrittskosten-Versicherung.

 

Funny Days  |  wolfi@funnydays.de/+49 89 425549